Frühstück & Frühstückskorb

Ihr Frühstück aus der Region und fairem Handel

Frühstückskorb

Der Tag beginnt mit einem guten und gesunden Frühstück! Gerade in unserer globalisierten Welt ist es wichtig zu wissen wo unser Essen herkommt. Das bekommen Sie im Gästehaus Winkler zu Ihrem Frühstück: Die Kaffebohnen kommen nicht aus dem Discounter sondern aus dem fairen Handel (Fair Trade). Das heißt: keine Kinder- und Sklavenarbeit, gerechter Lohn; Erzeugerpreise die stets die Produktionskosten decken. Dasselbe gilt für den Tee und für den Kakao. Die Milch ist die "Bayerische Bauernmilch - Bauern helfen sich selbst". 2008 war die Markteinführung der Bayerischen Bauern-Milch, damit auch unsere Bauern einen fairen Milchpreis erhalten. Damit wird die Existenz der heimischen Bauernhöfe und auch der Erhalt unserer einzigartigen Kulturlandschaft gewährleistet. Die Milch kommt garantiert aus der Region Tegernsee-Schliersee und ist zu 100% aus gentechnik freier Fütterung. Die Butter (bayrisch der Butter) ist ein bayrischer Bauernbutter vom Molkereivertrieb Miesbach, Tochtergesellschaft der bayerischen Bauern-Milch. Ebenfalls Faire Bedingungen vom Erzeuger bis zum Verbraucher. Unsern Kas liefert der Almbauer Dersch aus seiner Hofkäserei in Ellmau (Rottach-Egern). Die Wurst kommt von der Metzgerei Hohlnburger in Miesbach, das Griebenschmalz ebenfalls. Die Eier sind von freilaufenden Hühnern vom Beham, Bauer in Hausham. Die Marmeladen sind von mir selbstgemacht aus den jahreszeitlichen Früchten und der Honig vom Mühlauer in Kreuth-Riedlern. Sie bekommen verschiedene Sorten Semmeln von der Bäckerei Sanktjohanser. Keine aufgebackenen Teiglinge sondern frisch hergestellte Ware. Je nach Ernte gibt es naturreinen Apfelsaft von meinem Bruder, sonst Orangensaft von Wolfra. Zu Sonn- und Feiertagen gehört in Altbaiern ein selbstgebackener Kuchen dazu.

Ich wünsche Ihnen einen guten Hunger!